Diskussion Thread Beckenmaßempfehlung

Willkommen im African Cichlids Forum

Wir beschäftigen uns überwiegend mit den Buntbarschen und Welsen aus Afrika
hier geht es um deren Haltung, Zucht und Pflege.
Es werden aber auch weitere Themen rund um die Aquaristik behandelt.
Wenn ihr dieses Forum in vollem Umfang nutzen wollt, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist sowohl völlig kostenfrei, als auch unverbindlich und ermöglicht euch die aktive Teilnahme am Forengeschehen, wie Bilderansicht und das Erstellen eigener Beiträge.
Als Gäste habt ihr trotzdem zugriff auf unsere Beiträge und könnt diese Lesen, nicht wie in vielen anderen Foren wo ihr euch erst registrieren müsst. Wir würden uns dennoch über ein Registrierung und aktive Mitarbeit im ACF freuen.
Wir freuen uns über jeden neuen User der hier aktiv mitmachen möchte!

Das African Cichlids Forum Team


  • Hi,


    da das Forum ja umbenannt ist und es hier nicht nur noch um die Ostafrikaner geht, sollte zumindest im Titel die Erweiterung stehn, um welche Tiere sich diese Beckenempfehlung dreht, gegebenenfalls müssten dann für die jeweiligen Gattungen die Beckenempfehlungen differenziert und konkretisiert werden

  • Hi,


    da das Forum ja umbenannt ist und es hier nicht nur noch um die Ostafrikaner geht, sollte zumindest im Titel die Erweiterung stehn, um welche Tiere sich diese Beckenempfehlung dreht, gegebenenfalls müssten dann für die jeweiligen Gattungen die Beckenempfehlungen differenziert und konkretisiert werden


    Hallo Andy,


    habe den Titel erweitert. Nun steht Schonmal alles in der Überschrift.

  • Hi Conny,


    ich weiss das du von mir nicht lesen willst und auch nichts hälst, aber das ist mir sowas von Rille, und jetzt definier doch mal möglichst gross für Apistogramma, da kannst du bei 450l eine gruppe von 30 tieren halten, aber wer von den Zwergcichlidenhaltern will sowas? Auch sollte man Zucht und reine HAltung unterscheiden, aber da habe ich jetzt wieder was gesagt was, egal, fahr nur weiterhin deinen Stiefel, ich tu mir deinen Mist nicht mehr an.


    Tschüss

  • Hallo Lieber Andy


    Ich weiß ja jetzt nicht,warum Du SCHON WIEDER STREIT suchst,aber dieses mal mache ich da nicht mit.
    Sorry,aber selbst der ignoranteste Aquarianer wird wissen,das es nichts besseres für seine Cichliden gibt als ein Großes Becken.,.....Doch,ein noch Größeres.

  • Hi,


    selbst die Cichliden von sonst wo,benötigen MÖGLICHST GROßE Beckenmaße.



    generell hast du sicher Recht. Je größer desto besser, aber .... während für die von Andy angeführten apistogramma ein Beckenmaß von 450 ltr. riesig und nicht notwendig ist, fühlen sich cichlas in der gleichen Behausung wie in der Sardinenbüchse. Das geht nämlich überhaupt nicht.
    Dementsprechend sollte man beide Meinungen tolerieren ggf. sogar akzeptieren, allerdings den geplanten Besatz dabei nicht außer Acht lassen.