Überlegung aufgabe malawiseecichliden

Willkommen im African Cichlids Forum

Wir beschäftigen uns überwiegend mit den Buntbarschen und Welsen aus Afrika
hier geht es um deren Haltung, Zucht und Pflege.
Es werden aber auch weitere Themen rund um die Aquaristik behandelt.
Wenn ihr dieses Forum in vollem Umfang nutzen wollt, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist sowohl völlig kostenfrei, als auch unverbindlich und ermöglicht euch die aktive Teilnahme am Forengeschehen, wie Bilderansicht und das Erstellen eigener Beiträge.
Als Gäste habt ihr trotzdem zugriff auf unsere Beiträge und könnt diese Lesen, nicht wie in vielen anderen Foren wo ihr euch erst registrieren müsst. Wir würden uns dennoch über ein Registrierung und aktive Mitarbeit im ACF freuen.
Wir freuen uns über jeden neuen User der hier aktiv mitmachen möchte!

Das African Cichlids Forum Team


  • Hallo zusammen,


    bin gerade echt am überlegen ob ich mich von den Cichliden des malawisees Trennen soll. Leider ist ja der Absatz und die Interesse an diesen Cichliden sehr stark zurück gegangen. Sieht man ja leider auch in der Forenwelt. Hier läuft ja auch nicht mehr viel, besser gesagt garnichts und das sich das ändert glaube ich nicht mehr. Leider sind die User die doch noch viel Aktiv waren nun auch nicht mehr so oft online und neue Mitglieder schreiben auch kaum was. Im Moment habe ich ja eh nicht so viele Zuchtgruppen sitzen. Denke mal einige im Schaubecken würden auch bleiben.

  • Hallo Tom
    Ich glaube generell Ostafrika Cichliden stagnieren, aber auch die Aquaristik überhaupt ebenso die Forenbeteiligung. Es gibt gewisse Arten die noch Interesse haben, auch zb. Wirbellose, aber
    vieles ist momentan auch irgendwie im Stillstand, warum auch immer.
    Mann kann nur hoffen, das die Aquaristik im gesamten wieder mehr Interesse bekommt.

  • Hallo ,


    ja, im Moment ist eine Flaute. Ich kann mich eigentlich nicht so beklagen,da ich in letzter Zeit nicht schlecht,für die momentane Situation verkauft habe.
    Ist auch gut so,da in nächster Zeit ein größerer Umzug in meine Heimat ansteht und ich somit einigen Fischen den Umzugsstress ersparen kann.


    Aber im großen und ganzen sind einige Züchter, die ich kenne, am klagen über den schlechten Absatz, wie Sven schon sagte,ist es nur eine Phase,wie jedes Jahr um die Zeit und es wird auch wieder besser werden.


    Gruß
    Olaf

  • Hallo Tom,


    das kannst aber nur du entscheiden...ich war auch mal am hin und her überlegen, was ich eigentlich halten wollte... :D


    DCG-Nr. D31 6007

    Betrieblicher Fachkundenachweis


    Sachkundenachweis nach §11 TierSchG

    Sachkundenachweis nach §50 AMG




    lieben Gruß


    Torsten

  • Moin


    Ist wie bei den Papageien , Großsittiche und andere Vogelarten da werden durch Trends die durch Züchter,Vereins, Nabu - Zeitschriften mit Bildern erscheinen bei Züchter und Halter die Nachfrage ausgelöst und die Preise steigen am Anfang und später gibt es zuviel Anbieter und dann fallen sie ganz schnell in den Keller.
    Ich bleibe den Malawis treu und das schon ca. 20 Jahre :thumbsup: .


    Gruß Frank

  • Hallo Tom,


    Da ich Neueinsteiger bin kann ich über die bisherige Entwicklung der Aquaristik nicht viel sagen.


    Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass es in vielen Foren sehr träge läuft und man auf Fragen wenig bis keine Antwort erhält.
    Natürlich habe ich noch nicht viel Erfahrung, deshalb kann ich nicht beurteilen ob das mangelnde generelle Interesse nur eine Flaute ist.


    Ich habe allerdings schon viel von Leuten gelesen, die sich aufrgund eines Trends ein Hobby angeschafft haben und das ganze nur von kurzer Dauer blieb, da das Interesse nicht so tiefgreifend war, um langfristig zu bleiben. Meiner Meinung nach gerade bei Hobbys die mit Lebewesen zu haben tragisch. Viele scheinen dann bei Haltern zu enden, die sich nicht annähernd Mühe geben, den Tieren gerecht zu werden. Wenn man dann zb von Wabenschilderwelsen ließt die in 60 l Becken gehalten werden werde ich sauer.


    Daher - es muss nicht unbedingt schlecht sein, wenn das eigene Hobby keine Trenderscheinung ist.


    Ich finde ich es schade, dass du aufhören möchtest, du scheinst hier ja sehr rege gewesen zu sein.


    Ich hoffe dass du trotzdem noch ab und zu vorbeischaust und Neulingen wie mir auch mal einen guten Rat gibst ;)


    Grüße
    Julia

  • Hallo Tom,


    dass du mit der Zucht aufhörst verstehe ich. Das ist ja mit Sicherheit ein recht forderndes Hobby, und wenn der Absatz nicht so da ist auch schwierig.


    Bin mal gespannt wie sich das bei uns weiterentwickelt.


    Viele haben ja mit einem Becken angefangen und sind dann bei mehreren gelandet :)


    Grüße
    Julia