Medo LA-80ECO mit druck dosen?

Willkommen im African Cichlids Forum

Wir beschäftigen uns überwiegend mit den Buntbarschen und Welsen aus Afrika
hier geht es um deren Haltung, Zucht und Pflege.
Es werden aber auch weitere Themen rund um die Aquaristik behandelt.
Wenn ihr dieses Forum in vollem Umfang nutzen wollt, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist sowohl völlig kostenfrei, als auch unverbindlich und ermöglicht euch die aktive Teilnahme am Forengeschehen, wie Bilderansicht und das Erstellen eigener Beiträge.
Als Gäste habt ihr trotzdem zugriff auf unsere Beiträge und könnt diese Lesen, nicht wie in vielen anderen Foren wo ihr euch erst registrieren müsst. Wir würden uns dennoch über ein Registrierung und aktive Mitarbeit im ACF freuen.
Wir freuen uns über jeden neuen User der hier aktiv mitmachen möchte!

Das African Cichlids Forum Team


  • Hallo zusammen,


    habe 2 Medo LA-80 ECO erstanden. Hatte bis eben die Resun LP 100 im Einsatz, aber aufgrund meiner Verkleinerung dachte ich mir die sollte doch reichen für die restliche 13 Becken.


    Jetzt stehen die Becken aber nicht alle nebeneinander und ich überlege ob ich 2 Druckdosen baue oder eine Großen lange Druckleitung mit 3x90 grad bogen und ca. 12m Leitung. Nennweite 40mm dachte ich mir. dann wäre die maxileitungslänge 4/6mm luftschlauch 2m.


    Oder halt 2 Druckdosen. Ich habe dann allerdings noch zu einem Becken eine etwas längere Schlauch Leitung. meint ihr 2 Druckdosen würden gehen? Beide verbunden mit ca. 20mm schlauch und dann die Luftschläuche zu den Becken führen. Weiteste Weg für den Luftschlauch 4/6mm wäre ca. 5m

  • Hallo zusammen,


    So habe mir das ganze gestern nochmals angeschaut. Irgendwie ist die momentane Luftleistung nicht ausreichend. Die Frage ist jetzt halt wenn ich eine Druckdose baue und dann lange Luftschläuche zu den Lufthebern lege, ob dies ausreicht. Hatte Mal irgendwo gelesen das die Länge der Schläuche keine Rolle spielt. Hatte ich zu Anfang ja auch Mal so gehabt in meinen früheren Raum. Aber da waren die Wege viel kürzer. Notfalls schließe ich erstmal wieder die LP100 an.


    So einen Verteiler hatte ich früher Mal an meiner Anlage.: Klick

    Wäre ja vielleicht auch wieder was. Oder halt ne dose bauen wenn es was bringt.

  • Hallo zusammen,


    So medo la 80 Eco ist erstmal wieder abgebaut. Alles was ich versucht habe brachte bis jetzt nicht den gewünschten Erfolg.


    Jetzt überlege ich ob es eventuell was bringen würde einfach eine dünnere Stichleitung zu legen. Aber wie schon im anderen Beitrag geschrieben ändert sich dadurch ja die Luftleistung der medo nicht.


    Mal schauen was das www noch so hergibt an Infos oder Beispielen mit dieser pumpe.

  • Hi Tom


    ich hatte das Gleiche Problem wie Du.

    Habe es Dir aber mal erzählt.

    Von daher - genau so eine Fehlinvestition wie meine damals neue.

    Die immer noch bei mir rum steht.

    Bringt noch nicht mal die Leistung wie eine HAP 40.


    der Druck fehlt.


    Die funktioniert noch nicht mal mit einem Tellerausströmer in einem Gartenteich mit 2,5m Wasserteife.

  • hatte ich gar nicht mehr auf dem schirm, naja gebe die jetzt wieder ab und lasse die Lp100 erstmal laufen. Bekommt man ja gut los die teile.

  • Moin Tom,


    wenn du nen wirklich anständigen membrankompressor suchst nimm secoh! Die Teile kosten zwar ein bisschen was mehr, haben dafür aber auch anständig Druck.

    VG Sven