Willkommen im African Cichlids Forum

Wir beschäftigen uns überwiegend mit den Buntbarschen und Welsen aus Afrika
hier geht es um deren Haltung, Zucht und Pflege.
Es werden aber auch weitere Themen rund um die Aquaristik behandelt.
Wenn ihr dieses Forum in vollem Umfang nutzen wollt, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist sowohl völlig kostenfrei, als auch unverbindlich und ermöglicht euch die aktive Teilnahme am Forengeschehen, wie Bilderansicht und das Erstellen eigener Beiträge.
Als Gäste habt ihr trotzdem zugriff auf unsere Beiträge und könnt diese Lesen, nicht wie in vielen anderen Foren wo ihr euch erst registrieren müsst. Wir würden uns dennoch über ein Registrierung und aktive Mitarbeit im ACF freuen.
Wir freuen uns über jeden neuen User der hier aktiv mitmachen möchte!

Das African Cichlids Forum Team


  • Hallo,

    kennt sich jemand von euch mit Kamikazefischen aus?

    Heute ist mir ein cyprichromis leptosoma tricolor kipili gold head aus dem Beckengesprungen.

    Als ich ihn heute Abend gefunden habe, war es schon zu spät. Der ersteund hoffentlich auch der letzte

    Kennt jemand eine Möglichkeit dies zu verhindern?

    Da ich mein Becken offen betreiben möchte.

  • Hallo,


    Möglichkeiten das zu verhindern gibt es sicher viele, aber wenn das Becken offen bleiben soll fällt der einfachste Weg einer Abdeckung schon mal raus.

    Dann hängt es davon ab, wieso es offen sein soll:

    - Abdeckscheiben ermöglichen noch das Reingucken von oben, ist optisch fast wie offen. Kann allerdings auch nichts rein- und rauswachsen.

    - Netze ermöglichen den Luftaustausch (falls die Raumluft angefeuchtet werden soll, was die meisten ja eher vermeiden wollen) und (je nach Maschenweite) in Grenzen auch Pflanzenwachstum über die Oberfläche hinaus, aber sind optisch eher so mittel.

    - Höhere Scheiben, ein Rand oder niedrigerer Wasserstand wäre auch eine Möglichkeit ein offenes Aquarium gegen "fliegende Fische" zu sichern, im Extremfall ist ein Ausbau zum Aquaterrarium (Riparium, Paludarium) möglich, was optisch und von den Möglichkeiten sicher reizvoll ist.


    Vielleicht ist ja eine Anregung dabei.

    Grüße,

    Christian

  • Hallo,

    ob das so gut ist ???

    Im Sommer wäre es sicher, wenn es zu warm wird ne Idee, aber im Winter läuft die Heizung dann rund um die Uhr.

    Ja und dann wie Christian schon schreibt das mit der Luftfeuchtigkeit.

    Sicherlich springt auch mal ein Anderer aus dem Becken, daher dann wenigstens ein Rahmen mit einer Art Gaze bespannt.

    Aber ich würde es nicht machen.

  • Ich hatte das Becken offen, damit meine Raumluft einbisschen feuchterwird.

    Aber das war mir eine Lehre. Jetzt ist die Abdeckung wieder zu.

  • Hallo, Na in dem Fall, wenn Du die Luftfeuchtigkeit haben willst, dann mach das doch mit nem Gazerahmen da kann dann nix mehr passieren und Du hast im Raum die feuchte Luft.

    Solch Bau sollte kein Problem sein.

    Kann Dir da Tips geben, wie man sowas am besten macht.

  • Vielen Dank Thomas.

    Ich werde es mir überlegen.

  • Es gibt im Meerwasserbereich (kann aber problemlos bei Sußwasser verwendet werden) auch ein kommerzielles Produkt für solche Gazerahmen, nennt sich DD Jumpguard. Ist im Grunde nur Aluminiumprofil, passende Verbinder und Gaze woraus man dann einen passenden Rahmen zusammenbauen kann. Werben auch mit hoher Lichtdurchlässigkeit der Gaze. Fand ich aber recht teuer, da fährt man mit einem Eigenbau sicher günstiger.

  • Kleines Update.

    Ich habe die Abdeckung wieder montiert und keine Ausfälle mehr gehabt.

    Somit bleibt der Deckel zu.