Beiträge von SvenV.90

Willkommen im African Cichlids Forum

Wir beschäftigen uns überwiegend mit den Buntbarschen und Welsen aus Afrika
hier geht es um deren Haltung, Zucht und Pflege.
Es werden aber auch weitere Themen rund um die Aquaristik behandelt.
Wenn ihr dieses Forum in vollem Umfang nutzen wollt, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist sowohl völlig kostenfrei, als auch unverbindlich und ermöglicht euch die aktive Teilnahme am Forengeschehen, wie Bilderansicht und das Erstellen eigener Beiträge.
Als Gäste habt ihr trotzdem zugriff auf unsere Beiträge und könnt diese Lesen, nicht wie in vielen anderen Foren wo ihr euch erst registrieren müsst. Wir würden uns dennoch über ein Registrierung und aktive Mitarbeit im ACF freuen.
Wir freuen uns über jeden neuen User der hier aktiv mitmachen möchte!

Das African Cichlids Forum Team


    Hey Maggi,


    schöne Vorstellung!
    Ich schaue im gerne bei nem alte Kumpel von mir ins Becken wenn ich ihn Besuche. Für mich persönlich wäre es zwar auf Dauer nichts aber trotzdem immer wieder schön sich mal nen Stündchen oder zwei davor zu setzen mit nem gepflegten Bierchen 👍


    vG Sven

    Moin,


    trotzdem hätte da eine der leisten mehr als ausgereicht.
    Mit der von mir empfohlenen Variante wärst du halt flexibler gewesen.

    Aber solange es nicht zu hell ist, ist alles andere bei der Beleuchtung Geschmacksache...


    VG Sven

    Moin,


    also die Elongatus von Mpanga sind die gleichen Tiere die früher als „elongatus Micro“ im Handel waren.
    Leider bekommt man nur noch selten WF oder WFNZ, die bleiben tatsächlich noch vergleichsweise klein wenn man die nicht mästet (was leider oft der Fall ist).
    Gleiches gilt für die Perspicax... ist ein und die selbe Art (eins die Handelsbezeichnung, das andere die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung) , aber auch hier kommen eben leider kaum noch WF und dementsprechend gibt es auch kaum echte WFNZ.


    VG Sven

    Moin,


    irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht... ein einfacher HMF aus schwarzer Matte sieht 10mal besser aus, ist zudem auch noch effektiver und kostet keinen Cent mehr als das Teil was du da zusammengeschustert hast.

    Ist nicht böse gemeint aber da hätte ich persönlich keine Freude daran ins Becken zu schauen... das hätte ich anders gelöst.


    VG Sven

    Moin Thomas,


    da findet man massig Tiere die als solche angeboten werden aber ich behaupte dass da maximal die Hälfte echte Mobas sind und davon dann nur ein geringer Prozentsatz tatsächlich WF... wenn ich Wildfänge will, sollte ich mir die entweder beim Importeur holen oder bei jemandem den ich länger kenne und den ich vertrauen kann dass es tatsächlich solche sind.

    Sorry aber meiner Meinung nach kauft man keine WF bei fremden über Kleinanzeigen wenn man wirklich echte haben wil!


    VG Sven

    Moin,


    sei mir nicht böse, aber bei der Besatzusammenstellung und Einrichtung ist es kein Wunder dass du Probleme hast.
    Da passt mal leider so garnichts.

    Kiemenwürmer würde ich aber ausschließen!


    Trotzdem solltest du dringend was an Besatz und Einrichtung tun, sonst werden sich die Probleme mit der Zeit definitiv häufen.


    VG Sven

    Moin,


    wo hast du den denn her? Hast du mit ihm noch weitere artgleiche Tiere gekauft welche du zeigen kannst?


    Eine klare Zuordnung ist anhand des einen Fotos leider nicht möglich.


    Echte Cynotilapia erkennst du an den einspitzigen Zähnen, das ist das eindeutigste Merkmal für die Gattung.

    Wenn du weitere Bilder machst, Versuch mal eine Nahaufnahme des Mauls zu bekommen.


    VG Sven

    Moin,


    ich kann deine Überlegungen durchaus nachvollziehen.


    Wenn man keine Händler hat die einem regelmäßig Tiere Beckenweise abnehmen ist das ein hartes Brot und man bleibt bei Privatverkauf nicht selten auf Einzeltieren sitzen die man extrem schwer los wird.


    Händler bezahlen aber kaum angemessenes Geld für die Tiere da geht es dann wirklich rein über die Masse, außer man hat jetzt wirklich was ganz spezielles was auch gefragt ist...


    Wenn der Absatz also wirklich so schlecht ist würde ich es machen wie du schon schreibst... drastisch reduzieren und mich lieber an ein paar wenigen Schaubecken erfreuen als sich die arbeit mit der Anlage zu machen. Auch wenn das kein leichter schritt ist!


    Was das Forum betrifft fänd ich es am sinnvollsten wenn sich die wenigen verbliebene Foren zusammenschließen würden.
    Dass das nicht gerade einfach ist, Vorallem im Hinblick auf die teils doch etwas unterschiedliche Philosophie und der Hürde dass dann der ein oder andere vielleicht auch ein wenig zurückstecken muss was den Einfluss betrifft.
    Trotzdem glaube ich dass wenn wir alle ein wenig unser Ego zurückschrauben und uns zusammenraufen, wir das Thema Foren nochmal auf einen grünen Zweig bringen können.


    Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung zu dem Thema!


    VG Sven

    Moin,


    Schau mal bei Koi-Steppan, da bestell ich meistens.
    Ansonsten einfach mal bei EBay stöbern, da findet man auch immer gute Angebote.


    VG Sven

    Hi,


    Ich hoffe dir ist bewusst wie anspruchsvoll diese Tiere sind?!
    Zum einen benötigen die Tiere wirklich große Becken und das ist in Salzwasserbereich nicht nur in der Anschaffung, sondern auch im Unterhalt extrem kostspielig.
    Außerdem ist die Wasserchemie eines Salzwasserbeckens erheblich aufwändiger, da sollte man schon echt Plan haben.
    Anschaffungskosten liegst du mit vernünftiger Technik und allem was dazu gehört schnell im Bereich um 10.000€ wenn du solchen Riffbewohnern gerecht werden willst und die monatlichen laufenden Kosten schätze ich mal auf 200-300€. Außerdem solltest du auch einige Stunden Zeit für die Pflege einberechnen... so ein Projekt ist schon die Königsklasse der Aquaristik und sollte wohl überlegt sein.



    VG Sven

    Hallo zusammen,


    Dann will ich euch meinen Bestand auch mal nicht länger vorenthalten.


    Aktueller Bestand 08.03.2019:


    Malawi:
    1/1/0 Astatotilapia calliptera „Thumbi East“ DNZ
    0/0/18 Cynotilapia sp. „Border Deep“ F1
    1/5/2 Labeotropheus artatorostris „Thumbi West“ F1
    0/0/3 Labeotropheus trewavasae „Chiofu“ F1
    2/4/0 Maylandia callainos „Kirondo“ WF
    3/12/0 Maylandia pyrsonotos „New Reef“ F1
    2/4/0 Maylandia zebra „Nkhata Bay“ F1
    4/10/0 Maylandia sp. „Msobo Magunga“ WF & F1
    1/3/0 Melanochromis robustus „Usisya“ F1
    1/2/0 Pseudotropheus sp. „Williamsi North“ Makonde WF
    1/2/0 Tropheops sp. „Black“ Makonde F2


    1/1/0 Synodontis njassae WF


    0/1/0 Potamonautes lirrangensis WF


    Tanganjika:
    1/2/0 Lamprologus callipterus F1
    1/1/0 Neolamprologus leleupiKarilani“ F1
    0/0/6 Telamtochromis vittatus F1


    VG Sven

    • Hallo zusammen,


    ich brauche eine weitere Beleuchtungssteuerung und bin am überlegen ob ich statt dem TC420 nun mal den TC421 nehme.


    Wo liegen die Unterschiede (abgesehen vom WiFi des 421er).


    Bitte nur echte Erfahrungsberichte von Leuten die beide Geräte kennen und kein Hörensagen!


    Danke euch schon mal im Voraus.


    VG Sven