Einlaufzeit/Einfahrzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einlaufzeit/Einfahrzeit

      Hallo,

      ich weiss ich spam das Forum zu aber ich habe schon wieder eine Frage.

      Wann gilt ein Aquarium als eingefahren?

      Man liest so viele unterschiedliche Meinungen, ich blick da nicht mehr durch, reicht es das die Werte stabil sind oder müssen unbedingt 6 Wochen mit dem leeren Becken ins Land gehen, meine Barsche werden immer grösser und brauchen dringend mehr Platz ich würde sie gerne so schnell wie möglich ins neue Große AQ setzten, allerdings will ich auch unnötugen Verlust vermeiden...

      Ich habe gelesen das es helfen soll Welse ins AQ zu setzen während der Einfahrzeit das würde schneller gehen, und Welse wären nicht so empfindlich wie Barsche, da ich aber nicht weiß ob das stimmt frage ich lieber nochmal nach!

      Gibt es sonst Möglichkeiten das AQ schneller besetzten zu können?



      Lg aramis84
    • Hi

      wenn ich schnell ein Aquarium brauche dann nehme ich Zeolith in Pulverform.
      Für ein 300l Aquarium zwei Nachtischlöffel dann drücke ich einen Schwammfilter aus einem eingefahrenen Aquarium
      in dem Aquarium aus und setze noch zwei oder drei TDS ( Turmdeckelschnecken ) dazu.
      Pro Tag gebe ich dann eine Flocke Futter darein und nach 7 Tagen dann die neuen Fische.

      Easy Life ist genau das selbe wie Zeolithpulver nur flüssig und eben um ein Vielfaches teurer.

      Ich hatte mir von dem Pulver vor ca 20 Jahren mal 1 Kg gekauft und habe immer noch davon.

      es gibt auch einige die geben bei jedem WW ( Wasserwechsel ) einen Löffel ins Aquarium.
      Es bindet angeblich auch Schwermetalle die im Leitungswasser vorkommen können.
      Grüße
      Thomas aus Butzbach
    • Hi,

      Wasser aus einem bestehenden Becken zu übernehmen bringt nichts, die Bakterien die für die Nitrifikation zuständig sind sind Substratgebunden, sprich auf dem Filtermaterial, dem Bodengrund und der Einrichtung angesiedelt. Mit Wasser aus einem laufenden Becken holt man sich maximal unerwünschte Keime ins Becken.

      Ich fahre meine Becken immer mit eingefahrenem Filtermaterial ein, das ist meiner Erfahrung nach die beste Methode.
      Du gibst einfach Material aus dem Filter des kleinen Beckens in den des großen oder drückst es im Wasser aus. Dann warten bis sich der Mulm gelegt hat und alles nochmal aufwirbeln bis alles im Filter ist. Danach kann man Audi direkt besetzen, praktiziere ich seit Jahren so!
      Warten man nach dem animpfen zu lange kann es sogar sein das ein Teil der Bakterien abstirbt da nicht genug Nahrung vorhanden ist...

      LG Sven


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      falls ichs mal vergessen sollte:

      Viele Grüße

      Sven
    • Hallo,

      zum Aquarium einfahren habe ich 3 Wochen benötigt.
      Habe aber auch Mikrobe Special Blend, Mikrobe Extreme und Nite Out II benutzt.
      Werte sind bei mir in Ordnung.
      Ich denke ein Aquarium läuft sowieso erst in mehreren Jahren stabil.
      Am Anfang ist es erstmal ausprobieren und testen.. einige sagen so, die anderen so.
      Ich mache 2x die Woche einen Wasserwechsel von jeweils 20 bis 30 Prozent.

      LG