Wasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • na dann mal los...ne

      für die Aquarienhaltung, oder will ich ganz genau das Wasser für meine Fische, wo sie " mal her kamen " genauso hinbekommen?
      In meinen Augen nicht machbar.
      die meisten Fische, die in Unserem Wasser schwimmen müssen, haben sich mehr oder wenig daran anpassen müssen.
      Ich hab nach über 40 Jahren noch niemals ein Theater wegen dem Wasser gamacht, Wenn es zu hart ist kann man es weicher machen. Um.
      Kommt auf die Fische an, die Ich Pflege, was nur immer gemacht werden muß ist ein regelmäßiger Wasserwechsel, der je nach Besatz gemacht werden sollte.
      In meinen Augen ist dieser ganze "OHH Wassertest " für nicht brauchbar.
      na jetzt Ihr
      Gruß Thomas smilie_trink_055
    • Hallo Thomas,

      das sehe ich eigentlich genau so, Bissel sollte es angepasst sein und halbwegs passen, der erst ist eine Eingewöhnung der Tiere. Man kann halt keine Ostafrikaner in weichem Wasser und keine Diskus in Hartem Wasser halten.

      Habe ja vor kurzem das Thema so ähnlich aufgegriffen da meine NZ hier sehr schlecht wachsen, war auch bei den Malawis so. Vorher wo ich Wohnte gab es eine Enthärtungsanlage und meine Jungfische sind super gewachsen, hier habe ich noch keine und der Wachstum lässt echt zu wünschen übrig. Ob es da einen Zusammenhang gibt kann ich nicht sagen.
      Gruß Tom